Tag des Weseler Sports am 1. Oktober auf dem Kornmarkt

Wir waren einer von neun Weseler Vereinen, die sich am Tag des Sports am Kornmarkt präsentierten.

Gruppenbild

Die aktiven Teilnehmer des Events

Ein Bericht

Wir trafen uns pünktlich um 11.00 Uhr vor dem Zelt des Geschehens. Der Vorstand unseres Vereins wollte sich unsere Show nicht entgehen lassen und war auch schon früh anwesend.

Durch Krankheit und Verletzung einiger Mitglieder dezimiert konnten wir leider nur zu viert unsere Abteilung repräsentieren. Aber wir waren gut vorbereitet, um auch ohne große Gruppenstärke unsere Kampfkunst zu zeigen.

Warten auf den Auftritt

... und noch ein paar kurze Ablaufbesprechungen.

Das Wetter spielte auch schon einmal mit. Um diese Uhrzeit haben sich zunächst noch recht wenige Zuschauer anlocken lassen. Allerdings waren wir ja auch erst um 12.30 Uhr nach der Vorstellung der Weseler Boxer an der Reihe. Bis dahin haben sich erfreulicherweise schon mehrere Zuschauer vor dem Zelt versammelt, um nichts zu verpassen.

Dehnen

... zur Verkürzung der Wartezeit

Wir zeigten in unserem Programm die wesentlichsten Elemente des Taekwondo. Dazu gehörten neben dem Aufwärmen und Dehnen die Grundschule, der Einschrittkampf, das Formenlaufen, Pratzenübungen und eine kleine Kampfkombinationsübung. Lediglich Selbstverteidigung und Bruchtests haben wir aus Zeitgründen (und Mangels Brettern) nicht zeigen können.

Liegestütze

... als Bestandteil des Aufwärmens

Grundschule 1

Grundschule 2

Zusammenfassend hat der Ablauf unseres Auftrittes sehr gut funktioniert. Möglicherweise hätte eine breiter angelegte Werbung noch mehr Interessierte angelocken können.